Home » Klinikmanual Gynäkologie und Geburtshilfe by Alexander Strauss
Klinikmanual Gynäkologie und Geburtshilfe Alexander Strauss

Klinikmanual Gynäkologie und Geburtshilfe

Alexander Strauss

Published October 13th 2009
ISBN :
Kindle Edition
412 pages
Enter the sum

 About the Book 

> Vorwort Werde ich verstanden: duellen Befund rasch zu erkennen, das so bin ich gerechtfertigt. typische Symptom zuverlässig zu deuten, Werde ich nicht verstanden: die wahrscheinlichste Diagnose sicher so habe ich nicht geschrieben. abzuleiten,More> Vorwort Werde ich verstanden: duellen Befund rasch zu erkennen, das so bin ich gerechtfertigt. typische Symptom zuverlässig zu deuten, Werde ich nicht verstanden: die wahrscheinlichste Diagnose sicher so habe ich nicht geschrieben. abzuleiten, die spezifische Behandlung (Gotthold Ephraim Lessing 1778) zielgerichtet einzusetzen und die zu - wartende Prognose realistisch einzu- Verstanden zu werden erfordert nicht erst schätzen. Als Promotor zur eigenen k- heute die enge Übereinstimmung von nischen Entscheidung ist es inhaltsstif- Sprache und Inhalt. Da die Heilkunde tendes Ziel der Herausgeber, die Praxis mitunter geneigt ist, ihr wahres Gesicht der Frauenheilkunde aus der Perspektive hinter akademischer Ausdrucksweise zu ihrer alltäglichen Erfordernisse zu - verbergen, ist der klare Bezug von Wort leuchten. und Sinn im Rahmen medizinischer Ver- Die erfolgreiche Entwicklung des öffentlichungen von herausragender Klinikmanuals Gynäkologie und Geburts- Wichtigkeit. Für die Praxis bedeutet dies hilfe ist neben dem Zielbewusstsein die Vermittlung leicht verständlicher Ant- der Herausgeber der Kompetenz der worten in mehrdeutigen Situationen, um einzelnen Autoren und nicht zuletzt Sicherheit auch bei schwierigen Abwä- der Ambition des Lektorats geschuldet. gungsentscheidungen zu geben. Die redaktionelle Unterstützung des Der frauenärztliche Alltag stellt nicht Springer-Verlags Heidelberg durch zuletzt durch enormen Wissenszuwachs Frau Dr. Sabine Ehlenbeck gemeinsam in unserem Fach in den vergangenen mit Frau Ina Conrad und Frau Michaela Jahren die in Ausbildung befindlichen Mallwitz war dabei stets von außeror- Kollegen vor eine Fülle von Herausfor- dentlicher Bedeutung.