Home » Traumatischer Stress in Der Familie: Systemtherapeutische Losungswege by Alexander Korittko
Traumatischer Stress in Der Familie: Systemtherapeutische Losungswege Alexander Korittko

Traumatischer Stress in Der Familie: Systemtherapeutische Losungswege

Alexander Korittko

Published December 5th 2012
ISBN : 9783525402078
Paperback
322 pages
Enter the sum

 About the Book 

In diesem Buch wird die Methodik der systemischen Therapie mit den Grundsatzen moderner Psychotraumatologie und Traumatherapie in Verbindung gebracht. Ziel ist es, traumatisierten Familien Losungswege zu eroffnen, die ihnen dazu verhelfen konnen,MoreIn diesem Buch wird die Methodik der systemischen Therapie mit den Grundsatzen moderner Psychotraumatologie und Traumatherapie in Verbindung gebracht. Ziel ist es, traumatisierten Familien Losungswege zu eroffnen, die ihnen dazu verhelfen konnen, nach erlittener Traumatisierung ein moglichst symptomfreies Leben zu fuhren. Neu ist, dass hier praxisorientiert beschrieben wird, wie Eltern und Kinder gemeinsam von Beratung oder Therapie profitieren konnen. Im ersten Teil werden neben historischen Aspekten der Psychotraumatologie die Ressourcen und Selbsthilfekrafte von Familien erlautert. Anhand von Beispielen wird erortert, wie Familien und Paare nach einer Traumatisierung von aussen (z. B. durch Unglucke, Krieg und Burgerkrieg, fruhkindliche Traumatisierung der Eltern, Tod eines Elternteils, traumatische Erfahrungen bei Pflegekindern) in Beratungsstellen unterstutzt werden konnen. Im zweiten Teil des Buches werden systemtherapeutische Losungswege im Bezugsrahmen der Kinder- und Jugendpsychiatrie vorgestellt. Die Konzepte der parentalen Hilflosigkeit und der kotraumatischen Prozesse bilden die Grundlage fur detailliert beschriebene systemische Interventionen in der Therapie mit komplex traumatisierten Familien, in denen die vermeintliche Traumabewaltigung von Einzelnen zur traumatischen Belastung fur andere Familienmitglieder wird. Auch hier werden die theoretischen Voruberlegungen durch Praxisbeispiele verdeutlicht. Vorworte von Gerald Huther und Wilhelm Rotthaus leiten den Band ein. Traumatised families desperately need help. New paths to delivering that assistance may be found in systemic therapy in conjunction with trauma therapy.Whether occurring because of war, civil war, the death of a parent, severe illness, accidents, assaults, early-childhood abuse, or traumatic experiences in foster care - any of these events can set a family off course. Today many counselling centers and child and adolescent psychiatrists have come to trust in the self-healing capabilities of the family and to use trauma-oriented systemic therapy, as Alexander Korittko and Karl-Heinz Pleyer demonstrate in this volume. Numerous case examples illustrate how traumatised parents and children together can profit from this approach.